Nachhaltigkeit

Home Page / Nachhaltigkeit / Umwelt und Energie

Umwelt und Energie

Im Einklang mit der Vision, das Weltunternehmen zu sein, das auf internationaler Ebene in der Glasbranche an erster Stelle steht, angefangen von der Hestellung des Produktes bis zum Kunden ist der Schutz der Umwelt immer im Vordergrund, indem alle Umweltrisiken vermieden oder reduziert werden.

Die Anwendung eines Umweltmanagementsystems die ständige verbessert wird und die effiziente Nutzung aller natürlichen Ressourcen, einschließlich Energie, Wasser und Verbrauchsmaterialien, die während unseres Betriebs verbraucht werden, bilden die Grundlage unserer Politik.

Als eines der wirtschaftlichsten und umweltfreundlichsten Projekte unter den Energiequellen haben wir unsere Abwärme-Rückgewinnungsanlage aktiviert. In dieser Anlage, in der die Abwärme in Elektrizität umgewandelt wird, wird der Energieverbrauch erheblich reduziert und Energie eingespart.

Erdgasverbrauch und CO2-Emissionen aus der Verwendung von Rohstoffen (Kalkstein, Dolomit und Soda) sind eines der ökologisch bedeutendsten Risiken im Glassektor und verursachen aufgrund des Treibhauseffekts einen Klimawandel. Diese Emissionen werden kontinuierlich von Analysegeräten kontrolliert.

Die Umwandlung des Glasbruchs während der Produktion wird in Sekundärrohstoff umgewandelt, und die Einbeziehung in den Wiederherstellungsprozess ermöglicht die effiziente Anwendung des Recyclings. Die Neubewertung von gebrochenem Glas führt beim tatsächlichen Prozess zu weniger Energieverbrauch und weniger Luft- und Wasserverschmutzung.

Energie wirksame Projekte werden umgesetzt, und für diesen Zweck werden Energieeffiziente Geräte mit hohen Leistungen bevorzugt. In unserem Unternehmen etablierten Umwelt- und Energiemanagement-Einheiten bestimmen die Ziele des Umwelt- und Energiemanagements. Notwendige Arbeiten werden in Übereinstimmung mit diesen Zielen ausgeführt. Diese Ziele stimmen vollständig mit den einschlägigen Umwelt- und Energiegesetzen überein.